Headerbild_HRSE_2016

Abschluss


Berufsprüfung HR-Fachfrau/ HR-Fachmann
nach Prüfungsordnung 2017

Alle erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Berufsprüfung erhalten den eidgenössischen Fachausweis HR-Fachfrau/HR-Fachmann. Diese Urkunde bezeugt, dass die Inhaber die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten besitzen, die von einer qualifizierten Fachkraft im betrieblichen Personalwesen bzw. in der öffentlichen oder in der privaten Personalvermittlung verlangt werden. Die Fachausweisinhaberinnen und -inhaber sind berechtigt, folgenden gesetzlich geschützten Titel zu tragen:


HR-Fachfrau/HR-Fachmann mit eidgenössischem Fachausweis


Fachrichtung Betriebliches Human Resources Management


Fachrichtung Öffentliche Personalvermittlung und -beratung


Fachrichtung Private Personalvermittlung und -verleih


Als englische Übersetzung wird empfohlen:


HR specialist with Federal Diploma of Professional Education and Training,


focusing on corporate human resource management


focusing on public personnel placement and consultation


focusing on private personnel recruitment and temporary staffing


Berufsprüfung HR-Fachfrau/ HR-Fachmann
nach Prüfungsordnung 2007

Alle erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Berufsprüfung erhalten den eidgenössischen Fachausweis HR-Fachfrau/HR-Fachmann. Diese Urkunde bezeugt, dass der Inhaber die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten besitzt, die von einer qualifizierten Fachkraft im betrieblichen Personalwesen bzw. in der Personalberatung verlangt werden. Die Fachausweisinhaberinnen und -inhaber sind berechtigt, folgenden gesetzlich geschützten Titel zu tragen:


HR-Fachfrau oder HR-Fachmann mit eidgenössischem Fachausweis


Fachrichtung HR-Management


Fachrichtung HR-Beratung


Als englische Übersetzung wird empfohlen:


Specialist in Human Resources with Advanced Federal Certificate of Vocational Education and Training,


Option HR-Management


Option HR-Consulting


Höhere Fachprüfung Leiterin/ Leiter Human Resources

Alle erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen erhalten ein vom Präsidenten der Prüfungskommission und vom Direktor des SBFI unterzeichnetes Diplom. Das Diplom ist eine Urkunde, die bezeugt, dass die Inhaber die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse besitzen, um in seinem Beruf höheren Ansprüchen zu genügen. Die Diplominhaberinnen und -inhaber sind berechtigt, den folgenden geschützten Titel zu führen:


diplomierte Leiterin/ diplomierter Leiter Human Resources


Als englische Übersetzung wird empfohlen:


Federal Diploma of Higher Vocational Education and Training in Human Resources Management